Links

Liebe Selbsthilfegruppen,
haben Sie dieses Motiv in den letzten Tagen
schon in Köln gesehen?
Nein? Dann Augen auf! Für die nächsten
8 Tage ist es auf
– 2 Großflächenplakaten (Clemensstraße/Ecke Spinnmühlengasse und Lungengasse/Ecke im Laach auf dem Parkhaus oben)
– 2 MegaLights (Aachenerstraße/Moltkestr. und Luxemburger Str. 392)
– Infoscreens in U-Bahn-Stationen
– Station Videos in U-Bahnhöfen zu sehen. Wie kommt es dazu?
Der Landesarbeitskreis aller Selbsthilfe-Kontaktstellen in NRW (in dem wir seit vielen vielen Jahren mitarbeiten) hat zusammen mit den gesetzlichen Krankenkassen für 2019 eine ganz-jährige Außen- und Verkehrsmittel-Kampagne zum Thema Selbsthilfe entwickelt, die am Freitag begonnen hat.
„Von Aachen über Dortmund und Kleve bis nach Münster, Paderborn und Höxter wird das Kampagnenmotiv ganzjährig im Wechsel auf diversen Werbeträgern im öffentlichen Raum präsent sein. Auf Großflächenplakaten, Seitenscheibenplakaten in Bussen und Straßenbahnen sowie auf Video-Flächen an Bahnhöfen und Bus-/Bahnstationen ist das sympathische Werbemotiv zu sehen.“ Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Pressemitteilung.  PM Köln

Bundesverband der Kehlkopfoperierten e.V. (http://kehlkopfoperiert-bv.de/)

Landesverband der Kehlkopfoperierten Nordrhein-Westfalen (http://www.kehlkopfoperierte-nrw.de/)

HNO-Uniklinik Köln (Internetseite/)

Selbsthilfe-Kontaktstelle Köln (http://www.kisskoeln.de/)

Deutsche Krebshilfe (http://www.krebshilfe.de/40jahre/)

Krebs-Kompass (http://www.krebs-kompass.de/)

Krebsinformationsdienst Deutsches Krebsforschungszentrum (http://www.krebsinformationsdienst.de/)

Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirugie e.V. (www.hno.org/)

ITF- Institut zur Rehabilitation tumorbedingter Stimm- und Funktionsstörungen (http://www.itf-institut.de/das_institut.html)

Stimmprothese.com (www.stimmprothese.com/)